Mehr vom Schwarzbuch Wehrpflicht

In diesem Blog wurde vor Kurzem die Vorstellung des Schwarzbuchs Wehrpflicht kommentiert. Viel neues gibt es darin nicht, dafür viel konkretes, wie z.B. diese Erfahrungen:

Ich hatte nach meiner Ausbildung keine Möglichkeit,im erlernten Beruf zu arbeiten. Ich habe gejobbt und war aucharbeitslos. Mein Chef hat mir vor einem Jahr die Chance gegeben,endlich in meinem erlernten Beruf arbeiten zu können. Nun solldas alles danach wieder vorbei sein. Wenn der Zivildienst nichtdazwischen käme, hätte ich einen sicheren Arbeitsplatz.

„…ich bin seit 2 Jahren selbstständig und allein in meinemGeschäft. Jetzt kommt die Bundeswehr daher und will mir meinGeschäft schließen, damit ich meinen Wehrdienst leisten kann.Das ist doch Wahnsinn …. :(„

Stellungnahmen wie diese geben einen konkreteren Eindruck worum es geht als das weltfremde Geschwafel vom Dienst an der Gemeinschaft oder am Vaterland das Politiker gerne von sich geben.

Das Schwarzbuch im pdf Format gibt es hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: