Abenteuer eines Totalverweigerers – letzter Akt?

Totalverweigerer Alexander Hense hatte seinen vermutlich letzten Prozess wegen Fahnenflucht und wurde zu einer Geldstrafe von €1350 verurteilt. Inzwischen findet der Fall nicht nur in der Provinzpresse sondern auch in Spiegel Online Beachtung.

Die Pforzheimer Zeitung zitiert allerdings diesen bemerkenswerten Dialog zwischen Deutschlands Justiz und ihrem Opfer:

Staatsanwältin Friederike Tenckhoff: „Sie haben sich bewusst gegen das Gesetz entschieden. Das ist ein Schlag ins Gesicht gegenüber denjenigen, die sich daran halten.“

Henses Antwort: „Es ist eine Ohrfeige, dies von einer Frau zu hören, die in Deutschland keinen Wehr- und Ersatzdienst leisten musste.“ (Quelle)

In der online Ausgabe der Pforzheimer Zeitung gibt es dazu übrigens noch eine Diskussion and der sich Hense beteiligt hat.

Der Richter verglich Hense mit Michael Kolhaas und sagte, das er sich nicht selbst aussuchen könne, an welche Gesetze er sich halten wolle. Ein Vergleich mit Kolhaas sollte ja gerade in der BRD als Kompliment gesehen werden.

Der Richter hat natürlich Recht wenn er sagt, das man sich Grundsätzlich nicht selbst aussuchen kann, welche Gesetze man befolgt. Er hätte hinzufügen können, das ein liberaldemokratischer Staat sich auch nicht aussuchen können sollte, welche Grundrechte er bei der Gesetzgebung respektiert. Es wäre schön gewesen, wenn Richter Hermann Meyer hier klar gestellt hätte wie seine eigene Rolle objektiv zu verstehen ist: als Erfüllungsgehilfe eines demokratischen, von seinem Handlungsspielraum her aber totalitären Staates.

HT: Genderama, Maskulist

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: