Die Wehrpflicht in der Diskussion

Andreas Ahammer, dessen Position zur Wehrpflicht hier bereits besprochen wurde, hat mit einem Kollegen ein Diskussionspapier zur Wehrpflicht verfasst, das die Zukunft dieser Institution erneut in die Diskussion gebracht hat. Für jemanden, der Zwangsdienste prinzipiell ablehnt, ist ein Diskussionsbeitrag, der sich in erster Linie damit befasst, wie der Wehrdienst politisch und organisatorisch zu retten sei, natürlich allenfalls von begrenztem Interesse. Dennoch kann man sich fragen, warum dieser Beitrag gerade von zwei Studenten, und nicht etwa von Akademikern einer Bundeswehruniversität kommt. Diesen Aspekt spricht auch die Welt an, die sich fragt warum die Frage der Armee und der Wehrpflicht so wenig Beachtung findet. Direkt und eindeutig wird das Thema zumindest von Wolfram Weimer angesprochen, der sich im Stern gegen die Wehrpflicht ausspricht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: