Jung dreht durch: Wehrpflicht wegen Klimawandel!

Auf einer Fachtagung in Berlin hat Verteidigungsminister Jung sein Bekenntnis zur Wehrpflicht bekräftigt. Neben den üblichen Standardargumenten -darunter auch die nachweislich falsche Behauptung eine Freiwilligenarmee sein notwendigerweise teurer (Quelle).
Besonders albern und besonders originell ist allerdings das „Argument“ die Beibehaltung der Wehrpflicht sei auf Grund des Klimawandels notwendig: „Das Volk erwarte im Land wirksame Hilfe der Bundeswehr, wenn künftig öfter und heftiger Stürme oder Fluten das Land überziehen.“ (Quelle) Merkwürdig, es scheint keine totalitäre Machtanmaßung zu geben, die sich durch den drohenden Klimawandel nicht rechtfertigen ließe.

Advertisements

1 Kommentar »

  1. […] Mehr zu dem Thema gibts aufm zwanglos-blog […]

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: