Konsequent Überflüssig

Laut ARD will „SPD-Wehrexperte“ Bartels die Musterung auch nach Aussetzung der Wehrpflicht beibehalten. Das ist in gewisser Weise konsequent: zur zeit ist die Musterung ein Auswahlverfahren für einen überflüssigen Zwangsdienst. Wenn man schon über Jahre eine aufwendige Institution erhält, obwohl sie offensichtlich nicht gebraucht wird, dann gibt es logischerweise auch keinen Grund sich ihrer überflüssigen Begleiterscheinungen zu entledigen nur weil der Ursprungsunsinn entfällt.

Advertisements

2 Kommentare »

  1. […] in der SPD will man sich mit dem Ende der Wehrpflicht offensichtlich noch nicht ganz abfinden und möchte wenigstens die Musterung, die man in Sozenkreisen offensichtlich als erhaltenswertes Sahnehäubchen der Wehrpflicht […]

  2. SPD und Experte das sagt schon viel über die Kompetenz aus 😉

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: